Entwicklung

Entwicklung

Entwicklung

Wir sind ein bodenständiges Rostocker Unternehmen ohne auswärtige Beteiligung.

Frühjahr 2018 Vergrößerung und Umgestaltung unserer Caféterrasse
2017 Umbau unserer Baumschulverkaufsfläche und Vergrößerung unseres Wintergartens. Neubau mit Vergrößerung unseres Außenspielplatzes.
2015 Planung eines über mehrere Jahre angelegten Projektes für Schul- und Hortgärten in Rostock gemeinsam mit dem Verband der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock sowie dem Fachverband für Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau M/V
2014 Weiterer Ausbau unserer gärtnerischen Eigenproduktion
September 2009 Erhöhung der Sitzplatz-Kapazität im Cafe Botanica auf 130 Plätze.
Dezember 2008 Errichtung einer neuen Pellet-Heizung. Jetzt nutzen wir nachwachsende Rohstoffe zur Wärmeenergieerzeugung.
November 2007 Eröffnung des Café Botanica mit 100 Sitzplätzen. Wir bieten Ihnen ein komplettes Menü vom Frühstück über hausgemachte Mittagsgerichte bis hin zu leckeren Konditor-Torten. Wir kochen in eigener Küche, legen Wert auf Produkte aus der Region und "fair gehandelte Produkte".
01.03.2005 Neueröffnung des gesamten Gartenfachmarktes mit jetzt ca. 10.000 Verkaufsfläche.
2004 Eröffnung des 1. Bauabschnitts mit ca. 3.000 Verkaufsfläche
August 2003 Baustart für die neuen Verkaufsgewächshäuser, Technik-, Lager-, Sozial- und Verwaltungsräume mit Rückbau eines Großteils der Altanlage bei ununterbrochener Verkaufstätigkeit am gleichen Standort. Fertigstellung in 2 Etappen (Frühjahr 2004 und 2005) mit einem Bauvolumen von ca. 4,5 Mio. Finanzierung ausschließlich durch Eigenmittel und Bankdarlehen, auch hier keine Inanspruchnahme von Fördermitteln.
2003 Inbetriebnahme eines modernen Venlo-Gewächshauses mit einer Grundfläche von ca. 2.000 mit direktem Anschluss an die bestehenden Gewächshäuser.
2001 Rekonstruktion eines Produktionsgewächshauses zur Schaffung neuer Kapazitäten für die Pflanzenüberwinterung
2000 Umbau einer Produktionsfläche zur kombinierten Produktions-/Verkaufsfläche auf ca. 2.000 mit Eröffnung Anfang 2000
1997/1998 Umbau von 4.000 alten Gewächshäusern zu einem neuen modernen Verkaufsgewächshaus mit Freiverkaufsflächen. Gesamt-Verkaufsfläche ca. 6.500 (jetziger Wintergarten, überdachte Freifläche und Atrium)
1997 Umwandlung zur "De Grönfinger's Rostock's Gartenfachmarkt GmbH"
05.11.1990 Eröffnung desselben, seitdem jährliche Ergänzungen
1990 Umbau eines Teiles der Gewächshausanlage sowie Umwandlung zur "Blumen und Pflanzen e. G. Rostock" Ausbau eines 4-schiffigen Stahlplastgewächshausblockes zur Nutzung als Gartencenter.
1989 Gartenbau auf ca. 25.000 Gewächshausfläche, 2.500 Folientunnel und 10 ha Freiland. Hauptkulturen: Gewächshausgurken, Kopfsalat, Schnittblumen. Die Schnittblumen wurden in 4 Blumengeschäften der Firma verkauft.
1963 Aufnahme intensiver gärtnerischer Tätigkeit unter der Firmenbezeichnung LPG "Fritz Reuter" Alt Bartelsdorf